Werfen Sie einen Blick in unser hauseigenes Praxislabor

Implantate

Implantate
Implantate

Was sind Implantate?

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln. Ein Zahnimplantat übernimmt die gleiche Funktion wie die eigene Zahnwurzel, da es direkt mit dem Knochen verwächst. Implantate tragen Zahnersatz, z.B. Brücken, Einzelkronen oder herausnehmbaren Zahnersatz.

Die meisten Implantate bestehen heutzutage aus hochreinem Titan, welches besonders gewebefreundlich ist und sich gut mit dem Knochen verbindet. Seit 2005 erhalten Kassenpatienten Zuschüsse für Implantate.

Phasen der Implantatbehandlung

  • Die Beratung und Behandlungsplanung
  • Die Implantation
  • Der Knochenaufbau
  • Die postoperative Phase
  • Das Provisorium
  • Einheilung der Implantate
  • Der Zahnersatz
  • Die Nachbehandlung

Indikationen für Implantate

  • Es gibt drei Haupteinsatzbereiche für Zahnimplantate
  • Einzelzahnimplantate, wenn nur ein Zahn fehlt
  • Implantate im teilbezahnten Kiefer, wenn mehrere Zähne fehlen
  • Implantate im zahnlosen Kiefer

Vorteile von Implantaten

  • Sichere Behandlungsform
  • Ersatz von fehlenden Zähnen
  • Schutz vor Knochenabbau
  • Eigene Zähne werden geschont/entlastet
  • Lange Haltbarkeit